DE | EN
040 67 999 1919
Mo-Fr 10-19h / Sa 11-16h

Streamer / Netzwerk-Player:  Die CD-Spieler der Neuzeit

Wer heute Wert auf maximalen Klang legt, greift nicht zum CD-Spieler sondern zum Netzwerk-Player. Denn nur ein Streamer ist in der Lage hochauflösende Musik erklingen zu lassen. Von der Möglichkeit einfach auf Millionen Songs zuzugreifen ganz abgesehen.

Über Musik-Streaming und Songs aus dem Internet wurde viel geschimpft: Die Qualität sei bescheiden und verstümmele die Musik. Mit höheren Internet-Bandbreiten und immer günstigeren Festplatten ist heute genau das Gegenteil der Fall. Während auf einer CD Musik abgetastet mit 44,1 kHz und 16 Bit lagert,findet der Liebhaber bei Portalen wie highresaudio.com Alben mit 96 kHz/24 Bit und höher. Um diese Songs wiederzugeben, ist ein Netzwerk-Player nötig, häufig auch Streamer genannt.


Musik in optimaler Qualität

Die neuzeitlichen Spieler greifen teils direkt auf diese Online-Portale zu. Doch häufig liegt die heruntergeladene hochauflösende Musik auf dem Computer oder einer Netzwerk-Festplatte. Dort ruht sie gemeinsam mit der gerippten CD-Sammlung oder mit digitalisierten Schallplatten. Netzwerk-Player holen die Musik über das WLAN- oder LAN von diesen Severn ab und geben sie an Verstärker oder Lautsprecher weiter.

Streamer und Server müssen zusammenpassen. Denn nur wenn der Server Songs in der Form anbietet, wie sie der Streamer versteht, erklingt Musik. Ein iTunes-Server braucht einen Netzwerk-Player, der Apple AirPlay beherrscht. Wer auf DLNA (Digital Living Netwerk Alliance) setzt, der braucht Komponenten, die den Standard unterstützen.

Netzwerk-Player: die Jukebox mit nahezu unbegrenzter Songauswahl

Die Musik kann auch von einer externen Festplatte stammen, die per USB mit dem Netzwerk-Player verbunden ist. Zusätzlich zapft der Streamer Online-Streaming-Dienste wie Spotify, Deezer oder Tidal mit ihrer schier unendlichen Songauswahl an. Eine kostenlose App hilft meist bei der Auswahl und der Wiedergabe der Songs. Gleichzeitig gibt sie einem die Möglichkeit, Musik einfach vom Smartphone oder Tablet zum Player zu schicken.

Solche Streaming-Gene besitzen heute auch viele andere Gerätegattungen, wie etwa AV-Receiver, Blu-ray-Player oder Fernseher. Doch wer auf bestmögliche Qualität und einfache Bedienung Wert legt, sollte zu einem spezialisierten Streamer greifen. Sie werden zum Teil auch mit integriertem Verstärker oder CD-Player angeboten - eine clevere Entscheidung für denjenigen, der Platz und etwas Geld sparen will.

So oder so, eine Netzwerk-Player gehört heute zu einem HiFi-System wie lange Zeit der CD-Player. Die Frage ist heute eher, ob man noch einen CD-Player braucht: vor allem für denjenigen, der heute seine komplette Musik auf Computer, Festplatte oder im Web gespeichert hat.

 

Streamer/Netzwerkplayer

Filtern nach
Hersteller
  1. ARCAM (2)
  2. ayon (3)
  3. Block (2)
  4. Cambridge Audio (2)
  5. Denon (1)
  6. Dynaudio (1)
  7. Electrocompaniet (2)
  8. Marantz (4)
  9. Pioneer (2)
  10. Sonos (2)
  11. Bluesound (6)
  12. Naim (2)
  13. HEOS BY DENON (1)
Show Less Show More
Preis
0 € 14750 € 0 € to 14750 €
Produkt-Serie
  1. ARCAM FMJ (2)
  2. Dynaudio Xeo (1)
  3. Cambridge Audio Azur (1)
  4. Marantz Premium-Serie (1)
  5. Cambridge Audio CX-Serie (1)
  6. Naim Mu-so (2)
  7. Sonos Komponenten (2)
  8. Ayon Audio Digital (3)
  9. Electrocompaniet Classic (2)
  10. Bluesound Komponenten (3)
  11. Bluesound Multiroom (3)
  12. Block Multifunktionsgeräte (2)
  13. HEOS BY DENON Komponenten (1)
  14. Denon Design Serie (1)
  15. Pioneer Hifi Serie (2)
  16. Marantz Hifi Serie (3)
Show Less Show More
Farbe
  1. schwarz (27)
  2. silber (6)
  3. silber/gold (3)
  4. weiß (9)

Artikel 1 bis 15 von 30 gesamt

  1. 1
  2. 2
In aufsteigender Reihenfolge

Artikel 1 bis 15 von 30 gesamt

  1. 1
  2. 2
In aufsteigender Reihenfolge