DE | EN
040 67 999 1919
Mo-Fr 10-19h / Sa 11-16h

Adventsrabatt

5% Rabatt
Auf diesen Artikel bis Ende des Countdowns mit dem Code
NADadvent10
::

NAD C 390DD

Stereo Vollverstärker mit DAC
NAD_C390DD_b 2.448,00 EUR 5703120230368
2448,- 
inkl. MwSt.

abzgl. 5% Skonto bei Vorkasse = 2325,60

sofort lieferbar, Lieferzeit ca. 1-3 Tage

Kostenloser Versand + Rückversand

Finzanzierungsrechner

NAD C 390DD

Digitaler Stereo Vollverstärker, 2 x 160 Watt Mindestleistung Modularer MDC Aufbau
Garantie und Gewährleistung
60 Monate
Download
PDF Link (PDF - 0.6M)

Warum Digitalverstärker ?
Je weniger Wandlungen und Umwege im Signalweg, desto besser bzw. unverfälschter ist das klangliche Ergebnis. Wenn man bedenkt, dass beim Hören einer Audio CD mit einem klassischen CD Player mindestens eine Wandlung stattfindet und die Verstärkung des Signals über den Verstärker letztlich auch eine Art Wandlung darstellt, so liegt schnell auf der Hand, dass der oben stehende Grundsatz im Alltag stark beansprucht wird. Wie gut ist der Wandler des CD-Players? Welche Verluste entstehen über die verwendeten Verbindungskabel? Was passiert im Verstärker? Wenn schon Musik digital auf Datenträgern wie z.B. Audio CDs gespeichert wird, dann ist es doch logisch zur Wahrung des oben stehenden Grundsatzes Wandlungen des Musiksignals möglichst lange hinauszuzögern oder im Idealfall sogar einzusparen. Somit gewährleistet eine vollständig digitale Signalverarbeitung bzw. ein vollständig digitaler Signalweg bis hin zu den Lautsprecheranschlussklemmen das höchste Maß an Qualität, wenn denn digital gespeicherte Musik gehört wird und das ist heutzutage bestimmt zu 90% der Fall.

MDC DD HDMI-1 und MDC DD AP-1
Mit den Modulen DD HDMI-1 und DD AP-1 lässt sich der volldigitale NAD C 390DD um weitere Anschlüsse erweitern. In Kombination mit dem DD AP-1 verfügt der C 390DD dann über analoge Eingänge in Form von 1 x analog Symmetrisch (XLR), 1 x analog Hochpegel (Cinch) und einem MM/MC Phonoanschluss mit digitalem RIAA Filter. Das Modul DD HDMI-1 ist mit 3 x HDMI Eingängen und 1 x HDMI Out Ausgang ausgestattet, so dass sich der C 390DD im Kombination mit einem Blu-ray-Player nutzen lässt. Der C 390DD verfügt über zwei MDC-Einschubfächer, so dass sich beide Module parallel verbauen und betreiben lassen.

Mit dem volldigitalen NAD C 390DD erreichen Sie dieses Ziel und ein einzigartiges Klangerlebnis. Zumal die digitale Signalverarbeitung ein beispielloses Handling erlaubt: Die automatische Impedanzanpassung der angeschlossenen Lautsprecher ermöglicht eine bisher ungekannte Kontrolle über den Lautsprecher und somit ein Höchstmaß an Dynamik und Abbildungstiefe. Der integrierte EQ ermöglicht eine Anpassung an die Hörsituation im jeweiligen Raum bei absolut stabiler Phasenlage. Kurzum erreichen Sie mit dem C 390DD einen nahezu unverfälschten Signalfluss und somit einen nahezu unverfälschten Klang. Überzeugen Sie sich selbst und vereinbaren Sie einen Termin mit Ihrem NAD Fachmann vor Ort!

Transparenz, Detailreichtum und Dynamik. Mit dem C 390DD stellt NAD den ersten reinen Digitalverstärker in der Classic Serie vor. Der vollständig digitale Signalweg bis hin zum Lautsprecher-Ausgang garantiert in der Vorverstärkung einen absolut hochwertigen Signalfluss ohne Phasenverschiebungen, Rauschen oder Verzerrungen. Die 35 Bit Signalverarbeitung, sowie die Verwendung einer 108 MHz Masterclock gewährleisten hierbei die Umsetzung höchster Qualität im Rahmen der aktuellen Digitaltechnologie. Bei kaum messbaren Verzerrungs- und Rauschwerten liefert der C 390DD 160 W Mindestleistung pro Kanal, wobei die automatische Impedanzanpassung der Digital Power Drive Schaltung an die angeschlossenen Lautsprecher für eine optimale Performance sorgt. Im Bedarfsfall kann die Digital Power Drive Technologie zusätzlich die Leistung dynamisch verdreifachen, ohne das Klangeinbußen zu erwarten sind. Der C 390DD ist zudem mit einem Room EQ ausgestattet, der es ermöglicht, präzise Korrekturen durchzuführen um das Klangbild im Hörraum zu verbessern. Neben zwei optischen Eingängen, einem optischen Ausgang, zwei koaxialen Eingängen, einem koaxialen Ausgang und einem AES/EBU Eingang verfügt der C 390DD über einen asynchronen USB-Anschluss, der eine Musikwiedergabe vom Computer bis zu einer Auflösung von 24 Bit/96 kHz ermöglicht. Auf Vor- und Rückseite finden sich zudem weitere USBSchnittstellen zum Anschluss von USB-Speichersticks und/oder -Festplatten.

Weitere Produkte dieser Serie